Coronavirus

 

Informationen betreffend Coronavirus und Auswirkungen auf Hinterbliebene

 

Beratungsgespräche

Aufgrund der aktuellen Situation können persönliche Beratungsgespräche nur nach Terminvereinbarung geführt werden.

Das Betreten der Filialen ist für maximal zwei Personen zeitgleich gestattet und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist verpflichtend. Um auch weiterhin persönliche Kontakte zu reduzieren, bietet Ihnen PAX in Zeiten der Krise die Option, die Begräbnisbestellung  ganz unproblematisch via Telefon und E-Mail durchzuführen.

 

Trauerfeierlichkeiten

Bei der Teilnahme an Trauerfeiern ersuchen wir Sie, zum Selbstschutz und zum Schutz anderer Menschen, folgende Punkte zu beachten:

  • Maximal 100 Trauergäste 
  • das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in den Aufbahrungshallen ist verpflichtend
  • Mindestabstand zu anderen Personen von einem Meter
  • die erlaubte Anzahl an zeitgleich anwesenden Trauergästen in den Aufbahrungshallen ist abhängig von der jeweiligen Hallengröße   
  • Kein Händeschütteln zur Begrüßung und beim Kondolieren
  • Husten oder nießen in die Ellenbeuge oder in ein Einwegtaschentuch
  • Vermeidung von Berührungen im Gesicht
  • Gründlich Hände waschen und desinfizieren

Die benötigten MitarbeiterInnen für die Durchführung der Trauerfeierlichkeiten halten Abstand zu den anwesenden Trauergästen und beschränken den persönlichen Kontakt auf das Notwendigste. Dies geschieht nicht aus Unhöflichkeit, sondern aus Umsicht.

 

Stand 28.05.2020

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close